So machen Sie Ihr Auto
Fit für den Frühling

Der Frühling hat begonnen – spätestens jetzt wird es Zeit, den angesammelten Ballast des Winters loszuwerden und mit dem Frühjahrsputz zu beginnen. Nicht nur das Haus, auch Ihr Auto hat nun intensive Pflege nötig. Diese Punkte sollten Sie beachten, um Ihr Fahrzeug auf die kommende Jahreszeit vorzubereiten.

 

Winterschmutz entfernen

Im Winter wird Ihr Auto besonders strapaziert: mit Schneematsch schleudern die Reifen Dreckpartikel und kleine Steine gegen den Lack, Streusalz setzt sich auf der Karosserie und im Fußraum des Wagens fest. Die Salzkruste greift den Lack an und sollte so schnell wie möglich entfernt werden.
Nach dem Winter empfiehlt sich neben einer gründlichen Außenreinigung zudem eine Unterbodenwäsche, am besten per Hand, damit keine mechanischen oder elektronischen Komponenten Schaden nehmen.


Unnötigen Ballast entfernen

Entfernen Sie Skiträger, Schneeketten, Scheibenreiniger mit Frostschutz und ähnliche Winterausrüstung. Das brauchen Sie in den nächsten Monaten nicht und kostet nur unnötig Benzin.


Kratzer sofort ausbessern lassen

Wenn Sie nach der Autowäsche Kratzer im Lack entdecken, sollten Sie diese sofort ausbessern lassen. So vermeiden Sie, dass sich Rost bildet.


Scheibenwischer kontrollieren

Kontrollieren Sie bei der Gelegenheit auch die Scheibenwischer, schmieren diese oder sind rissig, müssen sie ausgewechselt werden.
Füllen Sie auch gleich die Scheibenwaschanlage auf. Für eine klare Sicht denken Sie auch daran, die Scheiben von innen zu reineigen. 


Auf Sommerreifen wechseln

Herrscht dauerhaft eine Temperatur von über sieben Grad, ist es Zeit, die Sommerreifen aufzuziehen. Lassen Sie die Profis vor der Montage den Reifendruck und die Profiltiefe Ihrer Sommerreifen prüfen.


Lüftung, Bremsen und Stoßdämpfer prüfen lassen

Beim Wechsel der Reifen werden in der Werkstatt auch Bremsen, Stoßdämpfer und Federn auf Schäden und Verschleißerscheinungen überprüft.
Im Winter sammelt sich zudem häufig Dreck in den Lüftungsfiltern. Dies führt zu erhöhtem Strom- und Spritverbrauch. Lassen Sie daher nach dem Winter auch die Lüftungsfilter prüfen.

 

Meisterhaft Auto Reparatur